Herzlich willkommen!

Mit weniger als 35 Individuen in der Wildnis zählt eine Unterart des Leoparden – der Amur-Leopard –zu den seltensten Wildkatzen der Erde und steht am Rande des Aussterbens. Die Raubkatze kommt nur noch in der Amurregion Russlands, in zwei Provinzen Nordchinas und wahrscheinlich noch in Nordkorea vor.
Zu den Hauptbedrohungen des Amur-Leoparden zählen Lebensraumverslust, Beutetiermangel und Wilderei aufgrund seines schönen gefleckten Fells. Auch werden immer wieder Amur-Leoparden getötet, weil sie auf der Suche nach Beute Nutztierherden angreifen.
 

Der Amur-Tiger, auch als Sibirischer Tiger bekannt, ist die größte lebende Katzenart auf der Erde und einer der sechs überlebenden Unterarten des Tigers.Massive Bejagung der Tiger und ihrer Beutetiere und die großflächige Zerstörung ihres Lebensraumes ließen die Tigerpopulation in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts auf etwa 30 bis 40 Individuen schrumpfen. Durch intensive Schutzbemühungen konnte sich der Bestand auf ein immer noch kritisches Maß von etwa 450 Tieren erholen.In Zusammenarbeit mit führenden nationalen und internationalen Institutionen hat der WWF einen Schutzplan für den Amur-Tiger und seinen Lebensraum erarbeitet.



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!